Zurück zu Wohnungsmarkt24.de

Nachmieter für schöne & zentrale 94,91 m² 3-Zimmer-Altbau./Balkon,1.OG – Abstand für abgez.Türen,Innenfenster,Dielen,Einbauten

Kategorien: Wohnung

10589 Berlin, Tegeler Weg

Größe der Immobilie: 94,91 m²

Kontakt zum Anbieter

Kontakt zum Anbieter

Um sich über dieses Nachmietergesuch zu erkundigen, füllen Sie das folgende Formular aus und senden Sie eine Nachricht an den Suchenden.


Bitte ALLES lesen, denn es werden Vor- und Nachteile gleichermaßen aufgezählt.

Diese Wohnung wird allen gefallen, die lieber auf „natur“ zurückgebrachtes Holz mögen als weiß lackierte Fenster und Türen (kostete 1/2 Jahr intensiver Arbeit und div. Materialien), die irgendwann „klemmen“, weil schon zu viel Farbe darauf ist …!

Die gewünschte Abstandszahlung betrifft keine abgelaufenen Teppiche oder alte Möbel, sondern stellt den Gegenwert für Material und Arbeitsaufwand der erwähnten abgezogenen Türen, Fenster, Dielen etc. und die sonderangefertigten Einbauten im Flur.

Die Zimmer selbst müssten neu gestrichen oder tapeziert werden; also Ihrem Geschmack entsprechend renoviert werden.

Optisch nicht sehr schön ist das Bad:
Es hat de fakto „geflammte“ 70er Jahre Fliesen und ein Konglomerat div. anderer Fliesen an Teilen der Wand, der Wanne und dem Fußboden. Ich habe mir damit „geholfen“, alles hinter aufgeklebten hell-grau/dkl-grauen PVC-Fliesen „zu verstecken“ (alles abziehbar).

Vor allen Dingen aber ist die Wohnung schön (wir haben 15 Jahre hier gewohnt):
1.) Sie hat 3 schöne Zimmer, gut geschnitten, hohe Decken.
2.) Alle Türen sind abgezogen, in rehbraunfarbenem Holzton, Hochglanz lackiert
(nicht nur die sog. „Türblätter“, sondern auch die breiten Einrahmungen/ Leibungen)
3.) ebenso die Innenfenster, mit Ausnahme der Schlafzimmerfenster (da war das Holz
nicht schön genug). Von außen her sind sie weiß, wie beim Rest des Hauses
– nicht nur die „Fensterflügel“ sind abgezogen, sondern auch die Fenstereinrahmung
4.) Das große Zimmer (unser Esszimmer) hat Parkett
5.) Schlafzimmer, Wohnzimmer, Flur haben abgezogene Dielen
6.) Der Balkonboden ist gefliest
7.) Die Küche hat eine Art „Landhausfliese“ in terrakotta und Wandfliesen mit Bordüren,
eingebautes 5-flammiges Gas-Kochfeld, separaten E-Unterbauherd zum Braten /
Backen (schon älter, aber funktionstüchtig)
8.) Die große hohe begehbare Speisekammer hat 2 Fenster mit verstellbaren
Holzjalousien zum Schutz der Lebensmittel gegen Sonneneinstrahlung) und einen
hochwertigen Fußbodenbelag (nicht verklebt)
9.) Einbauten im schmalen Flur (ca. 5 m lang)
a) passgenaues Bücherregal um Gaszähler und Rohr mit div. Fächern / Regalböden
b) passgenaues Schränkchen mit Tür um Stromzähler mit Innenböden
c) abgehängte Decke als „Hängeboden“ mit Zwischenräumen zum Greifen
10.) Die Gastherme befindet sich in der Küche (wird jährlich gewartet und über die
BK abgerechnet.
11.) Derzeitige Miete 649,- €, zzgl. Gas von Ihrem Anbieter
(Es ist davon auszugehen, dass die Miete bei Neuvermietung teurer wird)
12.) Erforderlich zur Bewerbung um diese Wohnung sind die derzeit üblichen Unterlagen
wie: Einkommensnachweise der letzten 3-6 Monate, aktuelle SCHUFA/ Bonität
(nicht älter als 3 Monate) ,Mietschuldenfreiheitsnachweis des letzten Vermieters
13.) Bei Neuvermietung wird eine Kaution erhoben

Umgebungsbeschreibung:
Der Tegeler Weg ist verkehrsreich, aber auch sehr zentral
Das Parken ist hier noch kostenlos, auf der Busspur jedoch nur von 18:00-06:00,
ansonsten in den Seitenstraßen
Schlosspark und Bonhoefferufer beinahe „um die Ecke“
Der Bus 109 hält direkt in der Straße Richtung Flughafen (10 Min.) und Richtung Zoo über den Ku`Damm in 20 Min.
Der Bus X9 ist mit nur 1 Station am Flughafen und mit 3 am Zoo
Der Bus M27 hält direkt am U-Bhf Mierendorffplatz
In der Mierendorffstraße gibt es eine Postbank und einen Park mit Spielplatz
S-Bahnhof Jungfernheide ist in 10 Min. Fußweg zu erreichen (für kurze Frauenbeine)
U-Bhf Mierendorffplatz ebenfalls in 10 Min (für kurze Frauenbeine)
EDEKA hat immer tolle Angebote und ist in 5 Min. zu erreichen
Ärztehaus mit Frauenarzt, Internist, Zahnarzt, Orthopäde vorn an der Schlossbrücke
… und natürlich eine Apotheke
Div. Antiquitätengeschäfte zum Stöbern an der Schlossbrücke
Des Weiteren gibt es Beerdigungsinstitut, Lotto-Laden, Friseur etc. in der Nähe,
MIERENDORFF-GRUNDSCHULE in wenigen Minuten erreichbar
Kath. und ev. Kirche ebenfalls in der Nähe

Die Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.

Kommentar hinzufügen

Zur Werkzeugleiste springen